ONLINE BUCHUNG
Anreise
Abreise

Radtouren am Donnersberg

Mit seinen insgesamt 38 Radtouren ist der Donnersberg für Radsportbegeisterte ein wahres Radtouren-Paradies. Für unsere Hotelgäste stehen komfortable und gut ausgestattete E-Bikes zur Verfügung, welche sie sich nach Lust und Laune für die ein oder andere Spritztour ausleihen können. An unserer Rezeption erhalten Gäste den kostenloses Radtourenplaner und natürlich hilfreiche Tipps von Juniorchef Patrik Stollhof, welche Ihnen auch ohne Streckenkenntnisse weiterhelfen, die schönen Radtouren rund um den Donnersberg zu genießen.

 

Hier unsere Top 3 der Radtouren rund um den Donnersberg:

Zellertal-Radweg als Bindeglied zwischen Rheinhessen und der Pfalz:

Der Zellertal-Radweg bringt sie durch ein vielseitiges Tal durch die Weinregion in der Pfalz bis hin zum Rhein in Worms. Das Besondere? - Der Radweg ist eine beinah geradlinige Verbindung, welche sie in mitten einer Landschaft zwischen Weinanbau und naturbelassenen Regionen ihren Tag genießen lässt. Auf dem Weg bietet der Zellertal-Radweg immer wieder Gelegenheiten eine Pause an einem der vielen Aussichtspunkte einzulegen und die Natur wirken zu lassen. Durch das sehr ebene Höhenprofil kommen hier auch Hobbyradfahrer auf ihre Kosten. Eines der vielen Highlights auf dieser Radtour ist das geschichtsträchtige Dorf Monsheim, welches direkt im Pfrimmtal gelegen, zu den altbesiedelten Dörfern südlich des Wonnegaus in Rheinhessen liegt.

Der Appelbach-Radweg verbindet den Donnersberg mit dem Nahetal:

Der Appelbach-Radweg erhielt seinen markanten Namen von der Appelbach, welche die Radfahrer auf dem Radweg immer wieder stückweise begleitet. Als Hotelgast im Bastenhaus starten Sie mit viel Schwung vom Bastenhaus in Richtung des kleinen, aber sehr romantischen Örtchens Marienthal. Das Besondere? -  Der Appelbach-Radweg hat kaum Steigungen, sodass auch weniger trainierte Hobbyfahrer die Tour entspannt genießen können. Auf dem Radweg, welcher ca. 3 Stunden an vielen kleine Gemeinden wie Sankt Alban und Tiefenthal vorbeiführt und bei Planig endet, erleben Sie viel Natur und können ungestört die Seele baumeln lassen. Wir empfehlen eine kleine Pause an der sehenswürdigen Kirche von Münsterappel einzulegen. Hierfür bereiten wir Ihne gerne ein feines Lunchpaket zu, damit auch kulinarische Köstlichkeiten auf Ihrem Radweg am Donnersberg nicht zu kurz kommen.

Unser Geheimtipp:

Für spontanentschlossene, welche nur etwa einen halben Tag Zeit einplanen möchten für einen Kurztrip mit unseren E-Bikes, stehen natürlich auch kleinere Radwege rund um den Donnersberg für Sie bereit, welchen Ihnen einen ganz besonderen Einblick in den Luftkurort Dannenfels und die kleine Residenz Kirchheimbolanden bieten. Starten können Sie mit viel Schwung Berg ab nach Dannenfels, dort finden Sie eine Ladestation für die E-Bikes und können im Park der Sinne für eine kleine Weile die Natur genießen und den Alltag hinter sich lassen. Gestärkt radeln Sie von Dannenfels weiter nach Gauersheim über Kirchheimbolanden, denn dort wartet die sehenswerte Burgruine der Wartturm auf Sie. Zurück in Kirchheimbolanden, sollten Sie sich die Stadtbefestigung mit ihren historischen Mauern, welche Einblicke in ein vergangenes Zeitalter geben, nicht entgehen lassen. Nach einer kurzen Tour durch den Wald kommen Sie entspannt zurück in unser Hotel Bastenhaus – denn dort wartet sicher schon ein feines Abendmenü auf Sie.